Lade Inhalte...
Deutschland und die Welt

Vater droht Kind aus Fenster zu werfen - Polizeieinsatz in Krefeld

In einer Krefelder Flüchtlingsunterkunft hat ein Mann damit gedroht, eines seiner Kinder aus dem Fenster im dritten Obergeschoss zu werfen. Ein Spezialeinsatzkommando war deswegen im Einsatz.

19.09.2018 11:56 Kommentieren
Wirtschaft

Skandalbanker Kweku Adoboli darf bleiben

Ein britisches Gericht verhindert vorerst die Abschiebung des früheren UBS-Traders.

Main-Kinzig-Kreis

Hanau Demo für Solidarität

Ein breites Bündnis ruft für Samstag zur großen Kundgebung gegen Spaltung, Rassismus, Abschiebung und Ungerechtigkeit und für ein weltoffenes, buntes und tolerantes Hanau auf dem Freiheitsplatz auf.

Ankunft in Kabul
Politik

Afghanistan Abschiebeflug in Kabul eingetroffen

In der afghanischen Hauptstadt Kabul ist am Mittwochmorgen ein weiterer Abschiebeflug aus Deutschland eingetroffen.

12.09.2018 11:26 Kommentieren
Horst Seehofer
Flucht, Zuwanderung

Flüchtlingspolitik Vor Abschiebung in Gewahrsam

Horst Seehofer und seine Innenminister-Kollegen von CDU und CSU wollen ein Untertauchen von Menschen, die abgeschoben werden sollen, verhindern.

Köthen
Rechtsextremismus

Köthen „Offen nationalsozialistische Sprechchöre“

Auch in Köthen protestieren Rechtsextreme nach dem Tod eines 22-Jährigen. Politiker verurteilen nationalistische Sprechchöre, die AfD meldet eine Demo an.

Deutschland und die Welt

„BamS“: Chemnitz-Verdächtiger wegen Fehler nicht abgeschoben

Die 2016 noch mögliche Abschiebung des mutmaßlichen Messerangreifers von Chemnitz ist einem Bericht der „Bild am Sonntag“ zufolge aufgrund eines Behördenfehlers unterblieben.

09.09.2018 01:38 Kommentieren
Afghanistan
Landespolitik

Flüchtlinge in Hessen Rüffel für Afghanistan-Vorstoß

Sollten Flüchtlinge aus Afghanistan und Pakistan ein verkürztes Asylverfahren durchlaufen? Die CDU Hessen rudert nach Kritik an ihrem Programmentwurf zu sicheren Herkunftsstaaten zurück.

Deutschland und die Welt

Unions-Innenminister für schärfere Regeln bei Abschiebung

Die Unions-Innenminister dringen auf schärfere Regeln für die Abschiebung. Einer der Hauptgründe für das Scheitern von Abschiebungen sei, dass die Personen kurz vorher untertauchten, sagte Hessens Innenminister Peter Beuth.

07.09.2018 15:08 Kommentieren
Polizeieinsatz in Chemnitz
Hintergrund

Ein Toter, Demos, Wut Wie geht es weiter in Chemnitz?

Tödliche Messerstiche, Aufmärsche von Neonazis, Hooligans, Wutbürgern und linken Gruppen. Viele Chemnitzer Bürger sind zornig. Wie aufgeheizt ist die Stimmung?

31.08.2018 16:56 Kommentieren
Zaman Akhundzadeh
Frankfurt-West

Migration Flüchtling während der Ausbildung geduldet

Ein Afghane wird vorerst nicht abgeschoben. Der 26-Jährige lebt mit seiner Frau und den zwei Töchtern in einer Flüchtlingsunterkunft in Rödelheim.

NRW-Innenminister Reul
Politik

Fall Sami A. NRW-Minister entschuldigt sich für Gerichtsschelte

In der Debatte um die rechtswidrige Abschiebung von Sami A. steht NRW-Innenminister Herbert Reul mächtig unter Beschuss. Nun rudert er zurück und entschuldigt sich für seine Gerichtsschelte.

17.08.2018 19:03 Kommentieren
Michael Bertrams
Flucht, Zuwanderung

Sami A. „Rote Karte für Umgang mit Justiz“

Der frühere NRW-Verfassungsrichter Michael Bertrams kritisiert Minister Stamp.

David Abraham
Eintracht Frankfurt

Eintracht-Analyse Es knirscht und knackt

Bis zum Bundesligastart in acht Tagen muss Eintracht Frankfurt personell dringend nachlegen - die FR sagt, wo der Schuh drückt.

Polizeieinsatz im Flüchtlingsheim
Flucht, Zuwanderung

Asylpolitik Häufiger Widerstand gegen Abschiebungen

Die schärfere Abschiebepraxis führt offenbar auch öfter zu Verfahrensfehlern. Laut Pro Asyl steigt die Ablehnung von Afghanen rapide an.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen