Lade Inhalte...
Donald Trump in New Jersey
Kommentare

Charlottesville Wie Trump die Nazis hofiert

Ein Jahr nach Charlottesville demonstrieren wieder Neo-Nazis in den USA. Diesmal in Washington und auch dank US-Präsident Trump. Ein Kommentar.

Kalenderblatt
Kalenderblatt

Was geschah am... Kalenderblatt 2018: 29. Juli

Das aktuelle Kalenderblatt für den 29. Juli 2018:

28.07.2018 23:59 Kommentieren
Meghan Markle
Leute

Britische Royals Meghan Markle und die Briten: Rassismus trübt Hochzeitspläne

Rassistische E-Mails und ein mysteriöses Päckchen, gemeine Kommentare und peinlicher Schmuck: Die zukünftige Ehefrau von Prinz Harry muss wegen ihrer Hautfarbe so einiges in Großbritannien ertragen.

17.04.2018 11:38 Kommentieren
Statuen der Konföderierten
Leitartikel

Donald Trump Macht der Denkmäler

US-Präsident Trump bedauert es, dass Reiterstatuen von Südstaatlern abgerissen werden. Aufhalten kann er die Gegner kaum. Der Leitartikel

David Duke
Hintergrund

Hintergrund Ku-Klux-Klan - Rassismus unter weißen Kapuzen

Der rassistische Ku-Klux-Klan wurde in seiner ursprünglichen Form 1865 im US-Bundesstaat Tennessee gegründet. Mit Morden an Afroamerikanern und Attentaten auf Politiker kämpfte der Geheimbund gegen die Abschaffung der Sklaverei.

13.08.2017 11:53 Kommentieren
Kunst

"Artist & Empire" Die Blicke hochmütiger Männer

Über ihr Empire - beziehungsweise dessen Rest - reden die Briten nicht gern. Eine beeindruckende Ausstellung in der Tate Britain bricht das Tabu.

Protest
dpa

US-Händler nehmen Konföderierten-Flagge aus Sortiment

Der seit Jahren andauernde Streit über die Konföderierten-Flagge aus der Zeit des US-Bürgerkrieges erreicht den Einzelhandel.

24.06.2015 08:32 Kommentieren
Konföderierten-Flagge
dpa

US-Händler verbannen Konföderierten-Flagge aus Sortiment

Der seit Jahren andauernde Zank um die umstrittene Konföderierten-Flagge aus der Zeit des US-Bürgerkrieges erreicht nun auch den Einzelhandel.

23.06.2015 20:40 Kommentieren
Politik

Cornel West Ein Querulant und stolz darauf

Der laute Bürgerrechtler Cornel West gehört zu den bedeutensten afro-amerikanischen Intellektuellen in den USA. Es sind die größten Kundgebungen gegen Polizeigewalt seit Wochen.

18.10.2014 21:19 Kommentieren
Mann erschießt drei Menschen in jüdischen Einrichtungen in USA
dpa

Mann erschießt drei Menschen in jüdischen Einrichtungen in den USA

Ein 73-Jähriger mit antisemitischen Hintergrund hat in zwei jüdischen Einrichtungen im US-Bundesstaat Kansas drei Menschen erschossen. Bei seiner Festnahme rief er Medienberichten zufolge «Heil Hitler» und zeigte den Hitler-Gruß.

14.04.2014 15:52 Kommentieren
Panorama

USA Angriff auf jüdisches Gemeindezentrum

Tragödie am Vorabend des Pessach-Festes: Ein älterer Mann eröffnet in einem jüdischen Gemeindezentrum und Seniorenheim im US-Bundesstaat Kansas das Feuer, drei Menschen sterben. Der Polizei ist er wegen rassistischer Aktivitäten bekannt.

13.04.2014 23:45 Kommentieren
Reise

Drehorte auf Jamaika Wo Honey Rider einst dem Meer entstieg

Nicht nur der legendäre erste James-Bond-Film „007 jagt Dr. No“ entstand in Jamaika, auch die Romanfigur erblickte vor 60 Jahren hier das Licht der Welt. Zahlreiche Drehorte kann man auch heute noch besuchen. Eine Spurensuche.

29.08.2013 12:25 Kommentieren
Leute

Interview mit Steven Spielberg „Ein Film ist ein lebender Organismus“

Man dürfe nicht zu selbstbewusst werden, sagt Steven Spielberg - gar nicht einfach, wenn man der erfolgreichste Regisseur aller Zeiten ist. Ein Gespräch über Kritikfähigkeit, Treue zu sich selbst, und den Wunsch, Abraham Lincoln als Menschen zu zeigen.

26.01.2013 22:10 Kommentieren
Kino

Oscars 2013 Rezension "Lincoln" von Steven Spielberg

Ein Präsident mit dem Rücken zur Wand: Steven Spielbergs für zwölf Oscars nominierter Politthriller „Lincoln“ mit Daniel Day-Lewis ist nicht nur meisterlich, sondern auch hochaktuell.

NSU

Ku-Klux-Klan Deutsche Polizisten beim Ku-Klux-Klan

Im Fall der in Heilbronn ermordeten Polizistin haben Ermittler vor einigen Monaten eine Spur in das rassistische Milieu des Ku-Klux-Klans (KKK) verfolgt. Dem Geheimbund gehörten zwei Kollegen der Polizistin vor zehn Jahren kurzzeitig an. Beide sind auch heute noch im Staatsdienst.

01.08.2012 15:20 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen