Lade Inhalte...

Dossier Abgasskandale

Mit VW fing es an, inzwischen geraten immer mehr Autobauer in den Verdacht, bei ihren Umwelt-Angaben zu tricksen.

Dieselgipfel
Wirtschaft

Dieselskandal Umwelthilfe verklagt Städte

Die Organisation fordert, Diesel mit Schummelsoftware stillzulegen oder die Blaue Plakette einzuführen. Am Mittwoch beginnt der erste Prozess vor dem Verwaltungsgericht Düsseldorf.

Oliver Schmidt
Wirtschaft

VW Das Denken von Automanagern angenommen

Wenn es gegen die Interessen der Konzerne geht, spielen für die Bundesregierung Umwelt- und Gesundheitsschutz keine Rolle. Ein Kommentar.

Potthoff Hamm
Wirtschaft

Diesel-Affäre Neuwagen so billig wie nie

In diesem Jahr werden wohl so viele Autos verkauft wie zuletzt nur zu Zeiten der Abwrackprämie. Das liegt auch an einem Preiskampf, den Volkswagen angezettelt hat.

Volkswagen in USA
Wirtschaft

Volkswagen VW-Manager Schmidt zu sieben Jahren Haft verurteilt

2. Update Wegen seine Rolle im Abgas-Skandal ist der langjährige VW-Angestellte Oliver Schmidt zu einer siebenjährigen Haftstrafe verurteilt worden. Zudem muss er eine Geldstrafe in Höhe von 400.000 Dollar zahlen.

BMW
Wirtschaft

Abgasskandal Auch BMW unter Manipulationsverdacht

Die Deutsche Umwelthilfe wirft dem Konzern Abgasmanipulation vor und fordert eine Überprüfung von Dieselfahrzeugen. Das Unternehmen sieht Züge einer „gezielten Kampagne“.

Renault
Wirtschaft

Diesel-Gipfel Nur jeder zehnte Euro-6-Diesel erfüllt die Norm

Laut der Umweltorganisation ICCT agieren Renault und Fiat bei der Grenzwertüberschreitung noch viel dreister als Volkswagen.

Grüne
Wirtschaft

Diesel-Gipfel Bund verdoppelt Mobilitätsfonds

Der zweite Diesel-Gipfel bringt den Kommunen mehr Geld, um alternative Beförderungskonzepte zu entwickeln. Kurzfristig wird das aber weder die Luftqualität verbessern, noch Fahrverbote verhindern.

Auto-Auspuff
Wirtschaft

USA Gericht verdonnert Ex-VW-Manager zu Gefängnisstrafe

Im Diesel-Skandal verurteilt ein Gericht in den USA einen früheren VW-Manager zu einer Haftstrafe von drei Jahren und vier Monaten.

25.08.2017 17:54 Kommentieren
Winterkorn
Wirtschaft

Volkswagen Schwere Vorwürfe gegen Martin Winterkorn

Nach Aussagen eines Vertrauten wusste der Ex-Volkswagen-Chef früher als bislang behauptet von dem Abgasbetrug in den USA.

Diesel-Update
Kommentare

Diesel-Skandal Sinnlose Nachrüstung

Das Umweltbundesamt hat nachgerechnet, was die neue Software bringen wird, die die Autokonzerne den von ihnen angeschmierten Diesel-Kunden spendieren will. Der Kommentar.

Diesel
Wirtschaft

Diesel Software-Updates reichen nicht

Die von den Herstellern angeboteten Software-Updates reduzieren den Stickoxidausstoß von Diesel-Fahrzeugen kaum, zeigen aktuelle Berechnungen. Es drohen weiterhin Fahrverbote.

Kfz-Montage
Wirtschaft

Kfz-Industrie Spitze trotz Abgasskandal

Die globale Schlüsselindustrie ist der Automobilbau. Hier gibt es nur noch wenige starke Nationen - und die Deutschen setzen die Maßstäbe. Unsere Analyse.

Diesel
Wirtschaft

Diesel-Skandal Merkels gespielter Abgas-Ärger

Ein Audi-Manager packt aus - und es interessiert weder Politik noch Unternehmen. Angela Merkel, die Kanzlerin, die sich vom Diesel-Gipfel fern gehalten hat, heuchelt Empörung. Unser Kommentar.

Audi
Wirtschaft

Diesel-Skandal Ein Audi-Manager packt aus

Der inhaftierte Giovanni P. belastet Audi-Chef Rupert Stadler und den ehemaligen VW-Chef Martin Winterkorn im Diesel-Skandal schwer.

Volkswagen AG Deutschland
Wirtschaft

Dieselskandal Nicht nur der Umwelt zuliebe

Nach dem Dieselgipfel bieten die Autobauer Käufern hohe Rabatte. Dabei geht es vor allem darum, den Absatz zu forcieren.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen