Lade Inhalte...
Aale
Rhein-Main

Sumpfkrebs in Offenbach Aale im Kampf gegen Sumpfkrebs

Biologe Christian Köhler spricht im FR-Interview über ein aus der Not geborenes Pilotprojekt im Schultheisweiher in Offenbach: Aale werden dort im Kampf gegen den Sumpfkrebs eingesetzt.

Offenbach

Offenbach Aale jagen den Sumpfkrebs

Das Umweltamt lässt natürliche Feinde im Schultheis-Weiher aussetzen: 3000 Aale sollen in den nächsten drei Jahren den Krebsbestand auflösen - und damit für bessere Wasserqualität sorgen.

MS Wissenschaft
Frankfurt

In Frankfurt: MS Wissenschaft In Frankfurt zum Riff tauchen

Das Forschungsschiff MS Wissenschaft zeigt eine Ozeanausstellung am Untermainkai in Frankfurt. Es gibt auch einen virtuellen Tauchgang.

Junge Aale
Rhein-Main

Aale in Hessen Aal-Bestand im Rhein schwindet

In Hessen werden mal wieder Tausende Aale im Rhein ausgewildert. Der Bestand der Tiere schwindet seit vielen Jahren.

15.07.2017 14:30 Kommentieren
Politik

Koalitionen Farben des Aufbruchs

Die künftigen Regierungsparteien in Schleswig-Holstein und Nordrhein-Westfalen haben Koalitionsverträge vereinbart. In Kiel geht es um Spielbanken, Aale und Schalldämpfer für Jäger, in Düsseldorf um Drogenspürhunde und Wölfe. Unter anderem.

Reise

Frankreich Grünes Venedig – das Marais Poitevin

Das Marais Poitevin ist eine faszinierende Landschaft im Westen Frankreichs. Das Feuchtgebiet reicht von Niort bis zum Atlantik. Reiher, Otter und Bisamratten fühlen sich hier wohl. Letztere gelten als kulinarische Spezialität.

04.08.2016 14:06 Kommentieren
Wiesbaden

Wiesbaden 40.000 Aale im Rhein ausgesetzt

Freiwillige haben am Samstag insgesamt 40 000 Aale im Rhein ausgesetzt. Etwa 5400 kleine Aale – 600 pro Flusskilometer – auf Wiesbadener Gemarkung.

Kolumnen

Kolumne Vom heiligen Käse

Es kann ja jeder glauben, was er will. Aber was würden wir tun mit Menschen, die uns vom Emmentaler erzählen und "Aber heidschi bumbeidschi bum bum" singen?

Wissen

Europäischer Flussaal Der Parasit frisst mit

Eingewanderte Schädlinge sorgen für einen dramatischen Rückgang im Bestand der europäischen Flussaale.

Aal
Deutschland und die Welt

Mehr als 130 000 junge Aale sollen Elbe bereichern

Rund 137 000 junge Aale sollen die bedrohten Bestände in der Elbe sichern. Bei Bleckede im Landkreis Lüneburg wurden ...

16.05.2013 10:48 Kommentieren
Meinung

Kolumne Aale Wurscht und Musdenwegge

Der Trend geht zum Einfachen, zum Hausgemachten, zum Rustikalen. Auch in der Airporterei.

Frankfurt

Laichgründe im Main Pro Familia für den Fisch

Die Stadt richtet Ruhezonen im Main ein, damit Forelle, Wels und Nase sich wohlfühlen und dort laichen können. Dass einige von ihnen später in der Kleinmarkthalle landen, wird natürlich nicht verraten.

Wissen

Fortpflanzung Aalen geht es in Küstengewässern besser

Der Europäische Aal gilt als gefährdet - Jungtiere werden daher oft gezielt in Binnengewässern angesiedelt. Doch jetzt stellen Forscher fest: In Flüssen und Seen können Aale nicht so viele Energiereserven aufbauen. Das schmälert ihren Fortpflanzungserfolg.

15.01.2013 11:42 Kommentieren
Offenbach

Fischwanderungen Hilfe für die Fernwanderer

Wenn die Aale im Migromat nervös werden, wird das Wehr für die Artgenossen gesenkt.

Offenbach

Fischwanderungen Treppen sind nicht optimal

Die FR hat Experten im RP gefragt und erklärt, warum den Tieren geholfen werden muss

12.01.2013 22:20 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum