Lade Inhalte...
Apple
Gastwirtschaft

Energie Wann liefert Apple Strom?

Technologie-Riesen streben übers Digitale hinaus: Die angebotenen Leistungen wachsen immer mehr in die physische Welt hinein

USA
Wirtschaft

Klimawandel Das 1,5-Grad-Limit ist machbar

Der Weltklimarat macht Hoffnung, dass eine globale Anstrengung die Erderwärmung begrenzen und Folgeschäden geringer halten kann.

Moorbrand
Klimawandel

Bundeswehr Nasse Moore brennen nicht

Der von der Bundeswehr verursachte Brand bei Meppen wirft ein Licht auf den klimapolitisch fatalen Umgang mit diesem wichtigen Ökosystem.

Kolumnen

Kolumne Zahlen zum Zungenbrecher

Eine neue Studie schafft Hoffnung, auch wenn der Bildungsnotstand vor der biologischen Vielfalt nicht Halt macht.

Reis
Wirtschaft

CRISPR „Grobschlächtige Heckenschere“ statt präziser Genschere

Der Gentechnik-Experte Harald Ebner spricht im Interview über neue Verfahren, strenge Regeln und mögliche Folgen.

Waldbrand
Hintergrund

Hintergrund Nach dem Waldbrand - was Feuer für die Natur bedeutet

Waldbrände sind häufig eine ernsthafte Bedrohung für Mensch und Natur. Das Ökosystem mit den darin lebenden Pflanzen und Tieren erholt sich mitunter nicht selbstständig von den Folgen.

25.08.2018 12:50 Kommentieren
Thomas Bachem
Leute

Software „Wir sind quasi die Anti-Nerd-Uni“

Thomas Bachem hat Deutschlands erste Privat-Hochschule für Software-Entwickler gegründet. Ein Gespräch über Chancengleichheit, modernes Studieren und Erfolg.

Bäche in Frankfurt
Frankfurt

Sommer in Frankfurt Kein Wasser aus Bächen entnehmen

Wegen der langanhaltenden Hitze ist in den Frankfurter Bächen der Wasserpegel gesunken. Um das Ökosystem nicht weiter zu belasten, bittet die Stadt die Bürger, kein Wasser aus ihnen zu schöpfen.

Frankfurt

PlastX in Frankfurt „Wir leben im Plastikzeitalter“

Plastikmüll in Prag

Carolin Völker von der Forschungsgruppe PlastX am Institut für sozial-ökologische Forschung in Frankfurt erklärt, warum wir das umstrittene Material Plastik nicht per se verteufeln sollten

Fidschi
Klimawandel

Klimawandel „Klimaschutz ist auch wirtschaftlich attraktiv“

Der schwedische Nachhaltigkeitsforscher Johan Rockström spricht im Interview über planetare Grenzen und den Umgang mit Leugnern des Offensichtlichen.

Müllberg
Wirtschaft

Umwelt Das Müllproblem hat viele Väter

Müll verursacht immer größere Probleme. Ökosysteme werden durch den Abfall irreparabel geschädigt. Die Politik muss endlich konsequent handeln. Ein Kommentar.

Gastbeiträge

Ressourcenverbrauch Weniger ist mehr

Auch in diesem Jahr verbrauchen wir mehr Ressourcen, als die Erde regenerieren kann. Nicht nur die Politik kann dagegen etwas unternehmen. Der Gastbeitrag.

Globus
Politik

50 Jahre Club of Rome Die Mahner der Menschheit

„Wir sind dran“ heißt der jüngste Bericht der Denkfabrik Club of Rome. Resigniert haben die Experten auch nach 50 Jahren nicht.

Polyacrylfasern
Wissen

Mikroplastik Klärschlamm bringt Mikroplastik auf die Felder

Die schädlichen winzigen Kunststoffpartikel sind nicht nur in den Meeren verbreitet, sondern auch in den Böden auf dem Land.

Wasserflöhe Krebstiere
Klimawandel

Klima Versauerung bedroht Leben im Süßwasser

Bochumer Wissenschaftler untersuchen den Zustand von Seen und kommen zu beunruhigenden Ergebnissen.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen